Babsi. Kinder.

Zu Besuch auf dem LIN DEN HOF sind Barbara Bliss und Kinder Uwe, Peter, Marlene. Zu einem Grillfest im Garten mit Gewitternacht.

Es ist lang her, dass ich Babsi zum letzten Mal gesehen hatte. Eigentlich auf ihrer Hochzeit in Trier vor mehr als 20 Jahren. Die Ehe ist inzwischen geschieden, aber drei wunderbare Kinder sind aus ihr entstanden. Peter, der Feuerwehrmann und IT Experte, Uwe der angehende Philosophiestudent und Marlene, die noch nicht so weiss, was sie mal werden will. Babsi wuchs parallel zu mir in Marktoberdorf auf, hing auch wie ich immer im PIC in Kaufbeuren ab, trat aber erst in Berlin wirklich in Erscheinung, dort in der Clique mit Jimmy, Michael und den anderen. Immer voller Energie, fröhlich, pragmatisch und lieb. Das ist sie auch heute noch. Sie kommt, plaudert dort weiter, wo wir in Trier aufgehört hatten, und wir sind sofort wieder “mitten drin”. So als wären keine Jahrzehnte dazwischen gewesen. Wie schön.

Nicht einmal das unglaubliche Gewitter mit einem Starkregen, der sich im wahrsten Sinne gewaschen hat, kann den Abend beenden. Es bleibt fröhlich und kommunikativ. Für mich beeindruckend zu sehen, wie sehr die beiden “Jungs” miteinander kommunizieren, diskutieren. Ich kann nur hoffen, dass wir uns im nächsten Sommer wieder sehen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.