Saft. Grillade.

Himbeeren aus dem Garten. In der Nachmittagssonne gepflückt. “Gebrockt” wie man hier sagt. Dazu Mandarinen und Trauben. Mit Dampf entsaften. Heraus kommen knapp ein Dreiviertel Liter Saft. Schmeckt wunderbar auf Eis. Als Apèro.

Entsaften mit Dampf. Einfach zum Abendessen

Während des Entsaftens Holz sammeln. Dann Hühnchen mit Senf und Öl einreiben. Dazu Gemüse Pestofüllung auf Rost legen.

Jetzt den Kamin im Partyraum anheizen. Alles Essen dazu schaffen. Und danach das Gitter auf die beginnende Glut setzen. Die Grillade vor allem mit dem Fleisch zuerst im Feuer anbrennen. Dann zum Garden über der Glut halten.

Der Saft und die Grillade sind eine wunderbare Feier zum 3. Oktober. Ich esse zufrieden vor mich hin. Schaue auf das Wagenrad mit den bunten Glühbirnen an der Decke.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.